Eine Paartherapie ist eine psychotherapeutische Behandlung, die darauf abzielt eine Paarbeziehung zu verändern und für jeden Einzelnen zu verbessern. Die meisten Paare kommen zu einer Paartherapie, weil sie die Beziehung erhalten möchten. Trotzdem ist es auch durchaus erlaubt in Paartherapie zu gehen, wenn sich eine Person trennen und den Prozess durch einen Paartherapeuten begleitetet haben möchte.

Wann ist eine Paartherapie sinnvoll?

  • wenn Sie mit ihrem Partner oder Ihrer Partnerin mehr streiten als es ihnen guttut
  • wenn sich Mann und Frau immer wieder Fehler aus der Vergangenheit vorwerfen
  • wenn Sie lieber länger in der Arbeit bleiben, anstatt nach Hause zu gehen
  • wenn mehrmaliges Fremdgehen vorgekommen ist
  • wenn Sie vor der Entscheidung stehen, ob sie sich trennen oder zusammenbleiben
  • wenn Sie einen unerfüllten Kinderwunsch haben
  • wenn es gar keinen Sex mehr gibt und mindestens eine Person darunter leidet
  • wenn die Partnerschaft kein Miteinander, sondern ein Nebeneinander ist
  • wenn die Trennung im Raum steht und Sie mehr Klarheit bekommen möchten
  • wenn Sie an Ihrer Beziehung gemeinsam arbeiten möchten
  • wenn es in Ihrer Partnerschaft Kommunikationsprobleme gibt

Trennungsbegleitung

Gemeinsam als Paar den Abschied voneinander ermöglichen.